vegies
 
Vegetarier
 
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
Vegetarier

 

 Wie? ...und Du ißt also gar kein Fleisch?

Keinen Spruch, den ich in meinem Leben öfter gehört hätte und als ich damals Vegetarier wurde, wußte eigentlich noch niemand, was ein Vegetarier eigentlich is(s)t!

Eigentlich hätte ich nie Fleisch gegessen, wenn ich gewußt hätte, das Mark-Klößchensuppe nicht eben nach dem Koch, sondern eben nach dem Mark, daß mir bei dem Gedanken gefriert, daß es Leute gibt, die sowas essen, benannt wurde!

Der Hauptunterschied zwischen anderen Säugetieren und dem Menschen ist das mutierte Gehirn.

Demnach müßten wir alle Schwachsinnigen ja auch essen können, weil bei denen das Hirn genau

so wenig zu gedanklichen Höchstleistungen im Stande ist, vielleicht sogar noch weniger als

bei Tieren.

Der gemessene IQ eines Gorillas liegt  z.B. nachgewiesenermaßen leicht über dem des derzeitigen amtierenden Präsidenten der USA, George Double U ... und? Ißt den deswegen jemand, oder

schlachtet ihn ab, nur weil er im Busch den Affen macht?

Der wird nicht gegessen, weil er ungenießbar ist und stattdessen besingt man ihn einfach!

"The meek shall inherit the earth" steht schon in der Bibel.

Ich will da nicht abschweifen, aber dieser George erinnert mich von seiner Theorie an Jemanden!

Alles plattmachen, weil er so ein friedliebender Mensch ist! Wenn alles platt ist, muckt keiner mehr

auf und dann hat man auch Frieden... Seinen Frieden!

Wenn man nicht in der Lage ist, sich zu artikulieren und Argumente rüberbringen kann, dann frißt

man nicht nur Fleisch, sondern zerbombt auch noch ganze Länder, wenn man die Mittel dazu in

die Hand bekommt.

Wie gut das letztlich Jeder irgendwann seinen Frieden findet!

Ich weiß, das die richtige Überzeugung sich von selbst verbreitet und wenn sie gelebt wird, Andere

zum Nachdenken bringt.

Allerdings gibt es auch noch die andere Theorie, nämlich das man nie zwei gute Äpfel erhätl, wenn man einen faulen neben einen guten legt!

Die wahrhaft gewalttätigsten Menschen sind die bedingungslosen Pazifisten.

Wie haben die Inder die Engländer vertrieben???

Ich gehe nicht mit dem erhobenen Zeigefinger herum und sage: "Wieso ißt Du Fleisch?"

Auf Unverständnis gegenüber meiner Überzeugung reagiere ich allerdings in der Zwischenzeit ebenfalls mit gelegentlichem Unverständnis.

Mir hat mal Jemand gesagt - und der hatte völlig recht - das nicht die, die den Wehrdienst verweigern einer Gewissensprüfung unterzogen werden sollten, sondern die, denen man Waffen in die Hand gibt!

In der Zwischenzeit hat sich das ja auch geändert!

Als ich zum Bund ging, habe ich vorher angefragt, wie das mit Vegetariern sei und man hat mir

schriftlich geantwortet, daß ich übergangswweise auf "Schonkost" gesetzt werden könne, aber

dauerhaft an den normalen Mannschaftsmahlzeiten teilnehmen müsse!

Also Fleisch essen nach Vorschrift!

Was habe ich damals also getan? Ich habe die Leichenteile aus dem Essen gezupft und den

Rest dann gegessen!

Ich werde hier einige Seiten dem Vegetarier-Dasein widmen, für Diejenigen, die es interessiert,

wie man in der Lage sein kann, Jahrzehnte ohne den "Genuß" von Fleisch zu überleben! ;-)